Naturnah…

wiegel-nelkenleimkraut

Häufig bieten Städte und Dörfer, Parks und Gärten keinen geeigneten Lebensraum mehr für Insekten, Vögel und andere Lebewesen. Dabei können sie zu Oasen in einer zunehmend lebensfeindlichen Umwelt werden.

Die Entscheidung für heimische Sträucher, Wildblumensäume und Blumenwiesen statt für Einheitsschnitthecken, Zierrasen und Schmuckpflanzungen mit Wechselflor ist nicht nur aus ökologischer Sicht mehr als angezeigt, sie ist auch vom geringeren Pflegeaufwand her attraktiv.

Egal, ob als Verkehrsbegleitgrün, Industriegrün, Natur–Erlebnis–Grün oder als Privatgrün: Naturnahe Gärten und Grünräume sind kein kurzlebiger Trend. Es sind von uns geschaffene Lebensräume, die langfristig das Überleben bedrohter Tier– und Pflanzenarten sichern und damit helfen, die Artenvielfalt zu erhalten.

Ich gestalte für Sie – und mit Ihnen gemeinsam – Feuchtbiotope, Trockenstandorte, natürliche Hecken und Wildblumensäume voller Leben, die uns in ihrer eigenen Schönheit und Ästhetik berühren und all unsere Sinne ansprechen.

Natur schützen – Schöpfung bewahren